Ohne Motivation funktioniert das Sprachenlernen nicht. Um dein Lernziel bei einer neuen Sprache zu erreichen, brauchst du Motivation, um tatsächlich anzufangen und einen Kurs zu besuchen. Aber du musst auch motiviert bleiben, um weiterzumachen, dich auf dein Ziel zu konzentrieren und regelmäßig zu üben. Für Lernende kann es eine Herausforderung sein, sich an eine Lernroutine zu halten und nicht vor dem Erreichen des Ziels aufzugeben, sobald die Motivation nachlässt.

Was ist die Lingoda Team Challenge und wie kann sie beim Sprachenlernen helfen?

Bei Lingoda sind wir uns dieser Schwierigkeit bewusst und haben daher eine neue spannende Erfahrungsmöglichkeit und Lernumgebung für Sprachenlernende geschaffen: die Lingoda Team Challenge. Indem Teams gebildet werden oder Lernende diesen beitreten, musst du nicht länger alleine die Verantwortung für deine Motivation tragen. Deine Teammitglieder inspirieren und unterstützen dich in einer motivierenden Erfahrung und du gibst diese Verantwortung an deine Teamkollegen ab.

Wir erklären dir, wie die Lingoda Team Challenge funktioniert, weshalb sie so effektiv ist und wie du teilnehmen kannst.

Mit der Lingoda Team Challenge fühlst du dich wie ein Champion

Das Ziel der Lingoda Team Challenge ist, dass du ein echter Champion wirst, wenn du an allen Stunden in deinem ausgewählten Kurs innerhalb der Lingoda Challenge teilnimmst.

Klingt ehrgeizig? Es heißt ja schließlich „Challenge“, oder?

Du kannst sowohl als einzelner Lernender als auch im Team an der Challenge teilnehmen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen und außerdem hast du die Möglichkeit, Stunden an das Lingoda-Stipendienprogramm zu spenden. Aber es ist eine Teamleistung, die Challenge zu gewinnen. Du und deine Teamkollegen müsst diszipliniert lernen und deshalb auch einander motivieren.

Echte Champions fangen nicht einfach etwas an, sondern ziehen es bis zum Ende durch.

Weshalb sind Herausforderungen der beste Weg, um eine Sprache zu lernen?

Wenn du mit Lingoda Unterricht nimmst, bist du nie alleine und triffst unterschiedliche Lehrkräfte und Mitlernende. Unsere Lehrkräfte sind professionell ausgebildete Sprachprofis, die immer dafür sorgen, dass du motiviert bist, und dich dazu ermutigen weiterzumachen.

Außerhalb des virtuellen Klassenraums kann die Motivation aber schnell nachlassen, und zwar aus ganz unterschiedlichen Gründen: Frustration, fehlendes Vertrauen in deine Fähigkeiten oder Ziele, zu viel Stress im Job oder im Alltag. Das kennen wir alle.

Und an dieser Stelle kommt das Sprachlernteam ins Spiel: Du kannst dich mit anderen über deine Erfahrungen austauschen, Tipps und Tricks teilen und ihr könnt einander motivieren, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Du kannst auswählen, ob du Englisch, Deutsch, Spanisch oder Französisch lernen möchtest.

Wenn du siehst, wie deine Teamkollegen Fortschritte machen und Einsatz zeigen, wirst auch du Lust bekommen, zu lernen und ebenfalls voranzukommen.

Mit der Lingoda Team Challenge kannst du Freunde und Kollegen einladen, gemeinsam ein Team zu bilden und einander zu motivieren. Oder doch lieber auf eigene Faust? Du kannst auch als Einzelperson teilnehmen.

Welche Preise gibt es zu gewinnen?

Wenn du an der Lingoda Team Challenge teilnimmst und deinen Kurs als Champion beendest, dann spenden wir 20 % der von dir besuchten Stunden über das Lingoda-Sprachlernstipendium. So kannst du deinen Erfolg mit anderen teilen!

Wenn du durch 100-prozentige Teilnahme Einsatz und Engagement zeigst, ohne abzusagen oder eine Stunde zu verschieben, dann qualifizierst du dich für Teampreise, die an alle Mitglieder vergeben werden. Diese Preise reichen von einem Wochenende in London, Wien, Paris oder Madrid bis zu einem unserer 12-, 6- oder 3-monatigen Marathonsprachkurse.

Nimm als Erster an der Lingoda Team Challenge teil

Möchtest du mehr über die Lingoda Team Challenge und die tollen Preise erfahren? Auf unserer Webseite findest du weitere Informationen dazu. Halt dich ran! Die Plätze sind begrenzt.

Pin It on Pinterest

Share This