Die Bedeutung der französischen Sprache und die Vorteile diese zu erlernen sind unleugbar. Zusammen mit anderen Sprachen, wie z.B. Englisch, Mandarin oder Spanisch, gehört Französisch zu den am meisten gesprochenen Sprachen auf unserem Planeten. Es wird geschätzt, dass ca. 270 Millionen Menschen Französisch als Mutter- oder Fremdsprache sprechen. Französisch ist die offizielle Amtssprache in Ländern auf der ganzen Welt sowie eine offizielle Sprache in vielen internationalen Organisationen. Erfahren Sie mehr über die französischsprachigen Länder hier.

Wenn Sie Französisch lernen, dann werden sich Ihre Fähigkeiten drastisch verbessern, wenn Sie etwas Zeit in einer Stadt verbringen, in der Französisch gesprochen wird. Dies hilft vor Allem dabei, die gesprochene Sprache zu verstehen und Selbstvertrauen beim Sprechen aufzubauen. Anstelle, dass man nur Englisch mit Ausländern spricht, sind die Menschen besonders darauf bedacht ihre eigene Sprache zu sprechen, selbst in den größten französischen Städten. Dies bedeutet, dass falls Sie nach Frankreich ziehen sollten, Sie sich wirklich in die Sprache vertiefen können und Sie vielleicht auch aus Ihrem Wohlfühlbereich gedrängt werden.

Vor einigen Wochen haben wir über die besten Städte in Spanien, um Spanisch zu lernen gesprochen. Dieses Mal möchten wir Frankreich mit Ihnen bereisen. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen 6 der wichtigsten Städte im Land vorstellen und Ihnen Gründe aufzeigen, welche diese Städte zu großartigen Orten machen, um Ihre Kenntnisse der französischen Sprache zu verbessern. Abgesehen von den untern angeführten Städten gibt es natürlich noch viele andere, aus denen Sie wählen können, wie z.B. Rennes, Nantes, Montpellier, Lille, Rouen oder Grenoble.

Zudem, falls Sie Französisch woanders lernen möchten, gibt es verschiedene Orte auf der ganzen Welt, die Sie besuchen könnten, wie z.B. Brüssel in Belgien, Genf in der Schweiz, Quebec in Kanada, Dakar im Senegal, die karibische Insel Guadeloupe oder la Réunion, eine kleine Insel im Indischen Ozean.

 

Wo man Französisch lernen kann

1st Paris

region Ile-de-France
Lage Nordosten
Einwohnerzahl 2 229 621 Menschen

Paris ist die Hauptstadt Frankreichs und eine der wichtigsten Städte der Welt. Falls Sie Paris zu Ihrem Ziel machen sollten, werden Sie sicherlich schnell verstehen warum es auch “die Stadt der Lichter” und “die Stadt der Liebe” genannt wird, da der Charme, den Paris zu bieten hat, einmalig ist und so ziemlich jeden, der Paris besucht, sich in die Stadt verlieben lässt. Paris ist eine internationale Metropole in einem kulturübergreifenden Umfeld. Die Möglichkeiten in Paris Französisch zu lernen sind sehr breitgefächert. Ebenso groß ist das Angebot an kulturellen und Freizeitaktivitäten, die Sie genießen können. Die Kehrseite ist dafür, dass Paris im Vergleich zu anderen französischen Städten vielleicht ein eher teures Ziel ist.

 

2. Lyon

Region Auvergne-Rhône-Alpes
Lage Osten
Einwohnerzahl 500 715 Menschen

Für die, die die Vorteile von Paris zu einem niedrigeren Preis möchten, ist Lyon eine gute Wahl. Diese Stadt im Osten Frankreichs wird auch als die Hauptstadt der Gastronomie angesehen, was eine ganz schöne Leistung ist in einem Land, das so bekannt ist für die Qualität des Essens. Daher haben Sie nicht nur die Möglichkeit sich das Gehirn mit Wissen vollzustopfen, sondern auch Ihren Magen mit leckeren Köstlichkeiten. In den letzten Jahren hat die Anzahl der Studenten in Lyon stark zugenommen, so dass Sie die junge Atmosphäre dieser Stadt mit vielen Auswahlmöglichkeiten zur persönlichen Unterhaltung über das ganze Jahr hinweg genießen können.

 

3. Marseille

Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Lage Südosten
Einwohnerzahl 852 516 Menschen

Marseille ist die zweitgrößte Stadt nach Paris und ist eine wahre Perle des Mittelmeers, die sich mit einer sonnenverwöhnten Küste brüstet. Ihre wunderschöne Umgebung und ihr angenehmes Klima, machen diese Stadt zu einem beliebten Ziel bei Touristen, Zuwanderern und internationalen Studenten. Das Resultat dieser Beliebtheit ist ein bunter gesellschaft­licher Mix aus Menschen jeglicher Herkunft. In der Nähe von Marseille finden Sie auch die charmanten Städte Aix-en-Provence und Toulon.

 

4. Toulouse

Region Okzitanien
Lage Süden
Einwohnerzahl 458 298 Menschen

Toulouse ist die viertgrößte Stadt in Frankreich gemessen an der Einwohnerzahl, was den lebendigen Lebensstil und die reiche Kultur hier erklären kann, ohne dass es so überwältigend erscheint wie Paris. Toulouse ist eines der klassischsten und beliebtesten Ziele für Studenten, sowohl innerhalb Frankreichs als auch für ausländische Studenten. Es befindet sich zwar nicht an der Küste, so wie z.B. Marseille oder Nizza, ist aber dennoch großartig in der Nähe der Pyrenäen und der spanischen Grenze gelegen.

 

5. Bordeaux

Region Neu-Aquitanien
Lage Südwesten
Einwohnerzahl 241 287 Menschen

Bordeaux ist vielleicht keine sehr große Stadt, aber seine Universitäten haben einen sehr guten Ruf und die Stadt ist bekannt für die Gastfreundlichkeit gegenüber Besuchern und Zugezogenen. Die malerische Stadt ist eine der Weinhauptstädte der Welt und berühmt für ihre Gastronomie. Daher ist sie auch das perfekte Ziel für Liebhaber des Weins und Essens. Was könnte wohl besser sein, als Ihre Sprachkenntnisse bei einem ausgezeichneten Glass Rotwein aus Bordeaux zu verbessern?

 

6. Nizza

Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Lage Südosten
Einwohnerzahl 343 629 Menschen

Ähnlich wie auch Marseille, zieht Nizza Menschen aus aller Welt an dank der Sonne und des Klimas und der wunderschönen Küste. Viele der Menschen bleiben aufgrund der reichen Kultur und des allgemeinen Wohlgefühls. In Nizza treffen Sie sehr viele internationale Studenten an, jedoch ist diese Stadt nicht ganz so erschwinglich wie andere Städte, da die Côte d’Azur im Südosten Frankreichs hauptsächlich als Luxusregion angesehen wird. Abgesehen von der Lage zwischen Monaco und der Grenze zu Italien, schätzen auch Filmliebhaber, dass die Stadt weniger als eine Stunde von Cannes entfernt ist, der Stadt, die eines der wichtigsten Filmfestspiele veranstaltet.

 

Französisch lernen mit Lingoda – Frankreich entdecken!

Falls Sie vorhaben für eine Weile nach Frankreich zu ziehen, sei es um dort zu leben oder zu studieren, können Sie Ihre Französischkenntnisse auffrischen, indem Sie an einem unserer Online Kurse teilnehmen. All unsere Lehrkräfte sind Muttersprachler, was Sie mit den verschiedenen Akzenten vertraut machen wird und damit, wie Französisch wirklich gesprochen wird und nicht nur in Lehrbüchern dargestellt wird.

Gleichermaßen, falls Sie bereits in einem französischsprachigen Land leben, aber Ihr Niveau verbessern müssen, dann können Sie von der Flexibilität unserer Kurse profitieren. Wir bieten Kurse jeden Tag und zu jeder Zeit an, weswegen Sie einen Kursplan ganz nach Ihrer Lerngeschwindigkeit und an Ihren Lebensstil angepasst entwerfen können. Zuletzt, falls Sie aus Frankreich zurück sind und dennoch Ihre Fähigkeiten weiterhin auf eine Art und Weise, die Ihren vollen Terminkalender nicht noch weiter sprengt, verbessern wollen, dann ist Lingoda die perfekte Lösung für Sie!